.

.

Sonntag, 11. Oktober 2015

Was bisher geschah... ( 5.10 - 11.10. )


Den Montag Nachmittag haben wir in Omas Garten verbracht. Jonas ist ein sehr neugieriges Kind und hat gleich mal die Himmbeeren vom Nachbarn gepflückt. Sie haben ihm wohl sehr gut geschmeckt , denn er kam gar nicht mehr los von dem Strauch . Viele hat er auch nicht mehr hinterlassen und war sehr fleißig beim vernichten .




 Dienstag morgen nutzten wir die Regen Pause , zogen uns dem Wetter entsprechend an und hüpften durch die Pfützen .



Und auch diese Woche haben wir etwas tolles entdeckt . Der Herbst bietet so viele tolle Momente .




Wie ihr ja wisst , gab es diese Woche auch schlechte Nachrichten . Die Polizei behauptete , das wir in der besagten Nacht , NICHT angerufen hätten. Ich war so schockiert , sauer und verletzt darüber . Tja , aber wie gut , das ich es schwarz auf weiß habe!



Die hälfte der Woche hat es hier nur geregnet . Doch wie gut das Oma und Opa einen Kamin haben . Das ist schon was feines . Gar nicht zu vergleichen mit einer normalen Heizung. Mal abgesehen vom Flair so eines Kamins. So etwas hätte ich auch gerne zuhause und kommt noch mit auf meine Wunschliste ;)



Max und Jonas . Die zwei sind mittlerweile beste Freunde und haben die Spaziergänge sehr genossen.



Natürlich wurden wir auch mehr als verwöhnt von der Oma und es gab den Welt besten Apfel Kuchen den wir je gegessen haben!



Nicht nur wir haben uns sehr wohl gefühlt bei der Oma. Wie man sieht , gefiel es unserer Kitty genau so gut .



Freitag Nachmittag ging es dann wieder nach hause und es war ein komisches Gefühl . Am liebsten wäre ich wieder zu meinen Schwiegereltern gefahren. Aber es nutzt ja alles nichts . Wir brauchten doch so langsam mal wieder unseren Freiraum und vor allem Jonas . Er hatte doch etwas mehr dran zu knabbern als wir dachten . Doch mittlerweile ist wieder alles beim alten und wir haben unseren Rhythmus wieder drin.  Und ich bin sehr froh darüber , das wir unseren Fernseher wieder haben. Denn , Omas schauen anscheinend nur ARD oder ZDF und dieses Rentner TV war wirklich nicht mein Ding.




Ich hab dieses Wochenende gearbeitet und kam daher leider nicht eher zu unserem Wochenrückblick. Die Dienste im Krankenhaus tun mir sehr gut und ich bin immer wieder froh über diese Abwechslung. Es war viel zu tun und heute mittag freute ich mich auf meinen Feierabend und meine Familie . 




Endlich konnten wir den Nachmittag mal wieder als Familie verbringen. Wir haben diese Zeit sehr genossen , auch wenn Jonas heute etwas stinkig war. Es gibt nichts schöneres , als diesen beiden Wundervollen Menschen zu zusehen. Zu Beobachten wie sie zusammen lachen , wie sie die Welt erkunden , wie Glücklich sie zusammen sind. Ein toller tag geht zu Ende .

Kommentare: